Kindertreff Buc

Seit September 2012 gibt es ihn, den Kindertreff in Buc (78530). Einmal in der Woche im Schuljahr treffen sich Kinder im Alter von fünf Jahren mit der diplomierten Erzieherin Martina Nowottnick zusammen mit unserer deutschen Betreuerin Nicki Ganaye, um unter fachlicher Leitung gemeinsam drei Stunden zu spielen, zu erzählen, sich zuzuhören, zu basteln und zu singen – auf Deutsch.

Was sich da so natürlich anhört, hat eine lange, ja sehr lange Vorgeschichte und eine gehörige Portion Initiative gefordert – viele Hände haben gemeinsam angepackt und dieses Projekt ermöglicht. Auf die Details der Entstehungsgeschichte und die durchlaufenen Schwierigkeiten gehen wir an dieser Stelle schon aus Platzgründen nicht näher ein, was zählt: jeden Samstag um 9 Uhr freuen sich die Kinder mit den Betreuerinnen auf drei tolle Stunden voller Spaß!

Wer ist der KINDERTREFF?

Eine Elterninitiative, organisiert innerhalb der Association Franco-Allemande de Buc, und als vertragliche Fachkraft die diplomierte Erzieherin Martina Nowottnick und die deutsche Betreuerin Martina Nowottnick.

Wo ist der KINDERTREFF?

Im Centre de Loisirs „Pré Saint Jean“ in Buc, 5 rue Fréres Robin, direkt an die école maternelle Pré Saint Jean angeschlossen, dürfen wir die neuen kindgerechten Räumlichkeiten nutzen. Die Mairie von Buc gewährt uns dafür das Hausrecht – ohne diese kostenlose logistische Hilfe hätten wir nie beginnen können.

Was ist der KINDERTREFF?

Die Gelegenheit für zweisprachig aufwachsende Kinder sich zu treffen, zu spielen und in Frankreich die Atmosphäre eines deutschen Kindergartens zu leben.

Was wird der KINDERTREFF?

Hoffentlich eine bleibende Einrichtung – dafür brauchen wir jedes Jahr wieder zweisprachige Kinder, bevorzugt aus der grande section (5 Jahre alt), und Eltern, die sich engagieren wollen.

Kontakt per E-Mail : kindertreff@afa-buc.fr